VIER TRAININGSTIPPS FÜR MENSCHEN MIT WENIG ZEIT

Ein Training ist besser als kein Training.

Eine Trainingseinheit einfach auf Grund von zu wenig Zeit ausfallen zu lassen ist nicht korrekt. So nach dem Motto “Ganz oder gar nicht”, so dass ein kurzes Workout keinen Sinn hätte. Dem ist nicht so. Nur weil man kein 90-Minütiges Krafttraining mit anschließendem Cardio- und Dehnprogramm absolvieren kann, heißt es nicht automatisch, dass man direkt die ganze Einheit ausfallen lassen sollte.

Früher aufstehen

Wer früh schlafen geht und früh wieder aufsteht macht sich einen simplen Trick zu Nutze, um ohne größere Bemühungen Zeit für Gesundheit und Fitness zu schaffen. Anfangs wird es eventuell ein wenig schwer sein, dann trinkt man den Morgenkaffee eben etwas früher.

Supersätze

Wer Zeit sparen möchte, für den sind Supersätze das genau Richtige. Um nach diesem Prinzip zu trainieren, kombiniert man zwei Übungen, deren einzelne Sätze man direkt abwechselnd nacheinander ausführt. Wer zum also üblicherweise erst 3 Sätze Bankdrücken abschließt und dann weiter zum Langhantel Rudern marschiert, absolviert nun zukünftig immer einen Satz jeder der beiden Übungen nacheinander und pausiert erst danach. Und so geht das ganze weiter mit den nächsten Übungen. Damit kann man mehr Arbeit in einer kürzeren Zeit absolvieren, was die Effizienz des Workouts enorm steigert.

Grundübungen

Wer nicht viel Zeit hat, der sollte den Fokus auf komplexere Übungen legen. Das Trainieren kleinerer Muskelgruppen wie Bizeps und Trizeps macht keinen wirklichen Sinn, wenn die Trainingseffizienz im Vordergrund steht. Wer wenig Zeit hat, sollte auf ein Ganzkörpertraining greifen, dass jeden Muskel des Körpers miteinbezieht. Kreuzheben, Bankdrücken, Kniebeugen, Klimmzüge und Military Press beispielsweise. Drei Trainingseinheiten dieser Art pro Woche können ausreichen, um Muskelaufbau oder Fettverlust zu stimulieren.

Eigenes Körpergewicht

Der Vorteil mit dem eigenen Körpergewicht ist, dass man fast kein Equipment benötigt und überall direkt startklar ist. Diese Flexibilität erlaubt es Dir, an jedem Ort eine kleine Trainingseinheit zu absolvieren. Es gibt etliche Übungen die man mit dem Körpergewicht machen kann.

2019-03-27T00:06:19+00:00